Das Rittergut

Das Rittergut in Tannenberg – Geyer

Obere Dorfstrasse 1
09468 Tannenberg

Im Jahre 1411 wurde Tannenberg erstmals urkundlich erwähnt, wobei das Rittergut zu dieser Zeit als wasserschloßähnliche Wehranlage bestanden hat. In der Sage von der Gründung Geyers wird von einem Rittergutsherrn auf Tannenberg erzählt. Erste Besitzer waren Edelfreie aus verschiedenen Herrengeschlechtern. Seit 1910 ist die Gemeinde Tannenberg Eigentümer. Der unter Denkmalschutz stehende Gebäudekomplex beherbergt heute u. a. die Gemeindeverwaltung, den Bauhof, Wohnungen und die Feuerwehr.

Zusammen mit Paßklausenturm und Sankt-Christophorus-Kirche bildet das Rittergut den historischen Kern von Tannenberg.

weitere Bilder

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress
Scroll to Top